×

Unabhängigkeit zahlt sich aus – Nexperia erzielt ausgezeichnete Ergebnisse

February 19, 2019

Nijmegen -- Umsatz in den beiden ersten Jahren um mehr als 35 % gesteigert, Produktionsleistung auf 100 Milliarden Bauteile jährlich erhöht.

Nexperia, der führende Anbieter von diskreten Bauelementen, Logikbausteinen und MOSFETs, hat heute bekannt gegeben, dass es in den gerade einmal zwei Jahren als eigenständiges Unternehmen den Markt ein gutes Stück hinter sich lassen konnte und dabei Wachstumszahlen von über 35 % erreichte, mehr Produkte auf den Markt brachte und seine jährliche Produktionsleistung auf über 100 Milliarden Bauteile steigerte. Höhere Investitionen haben zu gesteigerten Marktanteilen geführt, da das Unternehmen dem Kundenbedarf gerecht werden konnte.

In seinen zwei Jahren als eigenständiges Unternehmen hat Nexperia mehr als 1500 Produkte erfolgreich auf den Markt gebracht. Das Unternehmen erzielt neues Geschäft mit führenden Unternehmen in bestehenden und neuen Märkten. Dazu der CEO Frans Scheper: „Wir sind stolz auf unsere Geschichte, die fast 100 Jahre auf so bekannte Namen wie Philips und NXP zurückgeht, aber jetzt als eigenständiges Unternehmen können wir eigene Strategien und Ziele verfolgen und so noch mehr erreichen. Wir sind auf dem besten Weg bis 2021 in die Liga der Unternehmen mit Umsätzen von 2 Mrd. US-Dollar aufzusteigen.“

Während der letzten 18 Monate hatte die Branche insgesamt mit einigen Engpässen zu kämpfen. Als Gegenmaßnahme hat Nexperia die Produktionsleistung an seinem chinesischen Standort in Guangdong deutlich ausgebaut und den Ausstoß an Wafern seiner Front-End-Produktionen in Hamburg und Manchester erhöht. Frans Scheper: „Dank der rechtzeitigen Investitionen in neue Anlagen konnten wir unsere Marktanteile ausweiten“, erläutert er, „und so unsere Produktionsleistung in den letzten beiden Jahren um fast 20 % steigern. Wesentlich ist hierbei, dass der Großteil der Produkte von Nexperia so gefertigt ist, dass sie die Automotive Anforderungen gemäß AEC-Q100/101 übertreffen.“

Einer der Schwerpunktmärkte von Nexperia ist der Automobilbau und das Unternehmen hat sich ganz dem Ziel verschrieben, sein bereits gut bestücktes Portfolio an vollständig qualifizierten Bauteilen für diesen anspruchsvollen Sektor nachhaltig zu erweitern. Das Unternehmen ist in den Märkten 
Konsum-, Kommunikations- und Industrieelektronik ebenfalls gut aufgestellt. Als Technologieführer wird sich Nexperia dieses Jahr mit vielversprechenden Neuprodukten im GaN-Markt positionieren. 

Die Distribution spielt auch eine zentrale Rolle für die Art und Weise, wie Nexperia seinen Kunden dient. 2018 wurde mit dem Meilenstein von einer Milliarde US-Dollar POS ein neuer Rekord erreicht. Globale Player wie Future, Avnet, WPI und Arrow sind entscheidende Partner für Nexperia.
 
„Wir möchten Frans und dem gesamten Nexperia-Team zu diesem bemerkenswerten Erfolg beglückwünschen“, sagte Robert Miller, der CEO von Future Electronics. „Future Electronics darf sich seit mehr als 20 Jahren zum erweiterten Kreis der Nexperia-Familie zählen. Wir schätzen und sind dankbar für die starken Beziehungen, die wir zu Frans und dem Team aufgebaut haben und wünschen unseren Freunden bei Nexperia auch weiterhin viel Erfolg.“

Der CEO von Avnet, Bill Amelio, fügte hinzu: „Seit 50 Jahren haben Avnet und Nexperia die wechselnden Anforderungen und Bedürfnisse der Kunden erfüllen können - dank Nexperias umfassendem Portfolio an hochentwickelten diskreten, Logik- und MOSFET-Bauelementen sowie Avnets einzigartigem 'end-to-end‘-Ecosystem. Wir beglückwünschen Nexperia zum Erreichen dieses Meilensteins und freuen uns auf die Fortsetzung der gemeinsamen Arbeit für diese Branche.“

Der CEO von WPI, Mike Chang, kommentierte: „Glückwunsch an Nexperia für das Erreichen von einer Milliarde US-Dollar POS im Jahr 2018. Als der größte Distributor dieses geschätzten Unternehmens hat WPI erfolgreich zusammen mit Nexperia den chinesischen Markt bedient und jahrelang zweistellige Wachstumsraten erzielt. WPI ist stolz auf das mit Nexperia Geleistete und möchte auch zukünftig den gemeinsamen Geschäftsbereich ausweiten, insbesondere in den Marktsegmenten Autobau und Industrie.“ 

Frans Scheper abschließend: „In dieser zunehmend vernetzten Welt arbeitet Nexperia weltweit mit führenden Unternehmen daran, Produkte bereitzustellen, die diese bahnbrechenden ICs in die Lage versetzen, in echten Anwendungen zu funktionieren. Dank unseres starken Fundaments sind wir jetzt in der Lage, uns als eigenständiges Unternehmen zu positionieren und Bauelemente bereitzustellen, die in Sachen Qualität und Effizienz keinen Vergleich mit den allerbesten zu scheuen brauchen.“

Weiterführende Informationen finden Sie auf https://www.nexperia.com/ 

Über Nexperia

Nexperia, die frühere Standard Products-Division von NXP, ist ein weltweit führender Anbieter von diskreten Bauelementen, Logikbausteinen und MOSFETs. Die Firma ist seit Anfang 2017 ein eigenständiges Unternehmen. Mit Fokus auf Effizienz stellt Nexperia durchgängig zuverlässige Halbleiterbauelemente in großen Stückzahlen her: Mehr als 90 Milliarden im Jahr. Unser breit gefächertes Portfolio erfüllt die strengen Standards der Automobilbranche. Unsere branchenführenden Miniaturpackages, produziert in eigenen Fertigungsanlagen, vereinen Energieeffizienz und thermische Effizienz mit klassenbesten Qualitätsgraden. 

Nexperia beliefert seit über 50 Jahren viele der weltgrößten Unternehmen, beschäftigt über 11.000 Mitarbeiter in Asien, Europa und den USA, und bietet globalen Support. Das Unternehmen verfügt über ein umfangreiches IP-Portfolio und ist nach ISO9001, ISO/TS16949, ISO14001 und OHSAS18001 zertifiziert. 

Nexperia: Effizienz siegt.

Weitere Presseinformationen über:

Nexperia Agentur: BWW Communications

Petra Beekmans, Head of Communications & Branding
Telefon: +31 6 137 111 41
Email: petra.beekmans@nexperia.com

Nick Foot, director
+44-1491-636393
Nick.foot@bwwcomms.com