Nexperia bringt zukunftsweisenden, OPEN-Alliance-konformen ESD-Schutz auf Siliziumbasis für das Automotive Ethernet auf den Markt

February 11, 2020

Nijmegen -- Nexperia, der Spezialist auf dem Gebiet der Serienproduktion von diskreten und MOSFET-Bauelementen sowie Analog- und Logikbausteinen, hat heute die Einführung eines für die Branche wegweisenden und OPEN Alliance-konformen ESD-Schutzes für 100BASE-T1 und 1000BASE-T1 Ethernet-Bordnetze bekanntgegeben.

Die OPEN (One Pair EtherNet) Alliance Special Interest Group (SIG) ist ein Interessenverband von Unternehmen aus der Automotive- und Technologiebranche, die Ethernet-basierte Netze als Standardtechnik für die automobile Vernetzung in allen Bereichen voranbringen möchten. Die hier geleistete Arbeit ist als Vorstufe zu IEEE- und weiteren internationalen Normen und Standards gedacht. Nexperia hat als technisches Mitglied der OPEN Alliance SIG vollständig konforme ESD-Schutzbausteine in Siliziumtechnik für das 100BASE-T1 und 1000BASE-T1 Ethernet entwickelt. Siliziumbasierte ESD-Schutzbausteine bieten einen erheblich robusteren Schutz – bis zu 30 kV auf Systemebene – als konkurrierende Technologien, wie zum Beispiel Varistoren.

„Da wir uns bei der Entwicklung der neuen Bauelemente ganz am OPEN Alliance-Standard orientiert haben, sind die ESD-Schutzlösungen PESD2ETH100-T und PESD2ETH1G-T von Nexperia mit jedem PHY kompatibel. Unsere Bausteine bieten hervorragende Robustheit bei hohen Übertragungsraten ohne Anzeichen einer Degradation, wie sie bei anderen Technologien üblich ist“, sagt Application Marketing Manager Dr. Jan Preibisch.

Weiterführende Informationen zu den neuen ESD-Schutzbausteinen PESD2ETH100-T und PESD2ETH1G-T sowie Produktspezifikationen und Datenblätter sind zu finden auf

www.nexperia.com/automotive-ethernet-esd-protection

Über Nexperia

Nexperia ist der Spezialist auf dem Gebiet der Serienproduktion von diskreten und MOSFET-Bauelementen sowie Analog- und Logikbausteinen für die strengen Anforderungen der Automobilbaubranche. Mit ständigem Blick auf höchste Effizienz produziert Nexperia die unentbehrlichen Halbleiterbauelemente in gleichbleibend hoher Qualität, ohne die keine Elektronik auskommt – und davon mehr als 90 Milliarden pro Jahr. Das sind Produkte, die bei Prozess, Größe, Leistung und Eigenschaften immer wieder neue Maßstäbe setzen – und das bei branchenführend kompakten Packages mit wenig Energie- und Platzbedarf.

Mit Jahrzehnten an Erfahrung beliefert Nexperia viele der weltgrößten Unternehmen, beschäftigt über 11.000 Mitarbeiter in Asien, Europa und den USA, und bietet globalen Support. Das Unternehmen verfügt über ein umfangreiches IP-Portfolio und ist nach IATF 16949, ISO 9001, ISO 14001 und OHSAS 18001 zertifiziert.

Nexperia: Effizienz siegt.

Weitere Presseinformationen über:

Nexperia Agency: BWW Communications

Petra Beekmans, Head of Communications & Branding
Telefon: +31 6 137 111 41
E-Mail: petra.beekmans@nexperia.com

Nick Foot, director
+44-1491-636393
Nick.foot@bwwcomms.com