Neue 8 x 8 mm LFPAK MOSFETs erzielen bis zu 48-fache Leistungsdichte

May 07, 2019

Nijmegen -- LFPAK88-Portfolio mit 40 V für Autobau und Industrie, 60 % Platzersparnis

Nexperia, ein weltweit führender Anbieter von diskreten Bauelementen, Logikbausteinen und MOSFETs, stellt heute ein neues Package aus seiner MOSFET- und LFPAK-Produktfamilie vor, das in Kombination mit neuester Siliziumtechnik 40-V-MOSFETs mit einem Einschaltwiderstand (RDS(on)) von 0,7 mΩ ermöglicht. Die LFPAK88-Bauteile sollen größere Packages wie D²PAK und D²PAK-7 ersetzen und überzeugen bei einer Montagefläche von 8 x 8 mm mit 60 % Platzersparnis und 64 % geringerer Höhe.

Im Gegensatz zu anderen Packages, deren Performance oft durch die Verwendung interner Bonddrähte eingeschränkt ist, wird bei den LFPAK88-Bauelementen ein Kupferclip auf die Die-Oberfläche gelötet, was in geringem elektrischen und thermischen Widerstand sowie guter Stromverteilung und Wärmeableitung resultiert. Darüber hinaus reduziert die thermisch wirksame Masse des Kupferclips ebenfalls die Bildung von Hot Spots, was sich in einem verbesserten Verhalten in Bezug auf Avalanche-Energie (EAS) und Linearbetrieb (SOA) äußert. Durch die Kombination aus hoher Dauerstrombelastbarkeit und nachgewiesenem Spitzenstrom ID(max) von 425 A mit einem niedrigen Einschaltwiderstand (RDS(on)) von 0,7 mΩ bei kleineren Gehäuseabmessungen ergibt sich eine marktführende Leistungsdichte bis zum 48-fachen der D2PAK-Bauelemente.

Und schließlich ist das LFPAK88 mit seinen L-förmig abgewinkelten Anschlüssen ein mechanisch und thermisch robustes Package, das die Zuverlässigkeitsanforderungen nach AEC-Q101 um das Zweifache übertreffen. Dazu Neil Massey, Product Manager bei Nexperia: „Durch die Kombination aus LFPAK88 und Nexperia-Halbleitertechnologie lassen sich MOSFETs mit der bis zu 48-fachen Leistungsdichte eines D2PAK realisieren. Das ist ein eindrucksvoller Nachweis, dass wir als Erfinder des LFPAK auf dem Gebiet dieser Technologie immer noch führend sind.“

LFPAK88-MOSFETs sind in zwei Ausführungen erhältlich: BUK, qualifiziert für den Autobau, und PSMN, geeignet für die Industrie. Zu den automobiltechnischen Anwendungen gehören Bremsen Servolenkung, Verpolschutz und DC-DC-Wandler, wobei die durch die Verwendung der Bauelemente erreichbaren Platzeinsparungen insbesondere bei zweifach redundanten Schaltungen hilfreich sind. Zu den Anwendungen aus dem industriellen Bereich gehören neben akkubetriebenen Elektrowerkzeugen und professionellen Stromversorgungen auch Komponenten der Telekommunikationsinfrastruktur.

Weiterführende Informationen, technische Daten und Datenblätter zu den neuen 40-V-MOSFETs im LFPAK88-Package finden Sie auf www.nexperia.com/lfpak88.

Über Nexperia

Nexperia ist ein weltmarktführender Anbieter auf dem Gebiet der diskreten Bauelemente, Logikbausteine und MOSFETs. Die Firma ist seit Anfang 2017 ein eigenständiges Unternehmen. Mit Fokus auf Effizienz stellt Nexperia durchgängig zuverlässige Halbleiterbauelemente in großen Stückzahlen her: mehr als 90 Milliarden pro Jahr. Unser breit gefächertes Portfolio erfüllt die strengen Standards der Automobilbranche. Unsere branchenführenden Miniaturpackages, produziert in eigenen Fertigungsanlagen, vereinen Energieeffizienz und thermische Effizienz mit klassenbesten Qualitätsgraden.

Nexperia beliefert seit über 50 Jahren viele der weltgrößten Unternehmen, beschäftigt über 11.000 Mitarbeiter in Asien, Europa und den USA, und bietet globalen Support. Das Unternehmen verfügt über ein umfangreiches IP-Portfolio und ist nach ISO 9001, IATF 16949, ISO 14001 und OHSAS 18001 zertifiziert.

Nexperia: Efficiency wins.

Weitere Presseinformationen über:

Nexperia Agentur: BWW Communications

Petra Beekmans, Head of Communications & Branding
Telefon: +31 6 137 111 41
Email: petra.beekmans@nexperia.com

Nick Foot, director
+44-1491-636393
Nick.foot@bwwcomms.com