Nexperia bringt P-Kanal-MOSFETs im robusten und platzsparenden LFPAK56-Gehäuse auf den Markt

May 07, 2020

Nijmegen -- Erfüllt AEC-Q101 für Anwendungen im Automobilbau

Nexperia, der Experte für Halbleiterbauelemente, hat die branchenweit erste P-Kanal-MOSFET-Familie im robusten und platzsparenden LFPAK56-Package (Power-SO8) auf den Markt gebracht. Die neuen Bauelemente erfüllen die Anforderungen gemäß AEC-Q101 für den Automobilbau und sind der ideale Ersatz für DPAK-MOSFETs. Auf weniger als 50 % Raum bieten sie eine Performance auf Augenhöhe. Die neuen Produkte sind in Spannungen von 30 V bis 60 V und mit einem Einschaltwiderstand RDS(ON) bis hinunter auf 10 mΩ (bei 30 V) erhältlich.

Das LFPAK-Package in Kupferclip-Technik wurde erstmalig von Nexperia entworfen und ist seit fast 20 Jahren insbesondere in anspruchsvollen Anwendungen wie im Automobilbau im Einsatz. Es hat sich als erheblich zuverlässiger erwiesen, als es die AEC-Standards erfordern. Die wichtigste Prüfung im Bereich Zuverlässigkeit wird um das Zweifache ‚übererfüllt‘ und die Zuverlässigkeit auf Platinenebene erhöht sich dank des einzigartigen Aufbaus des Package ebenfalls. Bisher sind nur N-Kanal-Bauelemente im LFPAK-Package erhältlich gewesen, aber aufgrund der hohen Nachfrage hat Nexperia sein LFPAK56-Portfolio jetzt um P-Kanal-Optionen erweitert.

Malte Struck, Produktmanager bei Nexperia: „Die neuen P-Kanal-MOSFETs zielen insbesondere auf automobile Anwendungen ab, wie zum Beispiel als Verpolungsschutz und als versorgungsseitige (High Side)-Schalter für die Betätigung von Sitz, Sonnendach und Fenstern. Sie sind ebenfalls für industrielle Anwendungen, wie zum Beispiel 5G-Basisstationen, geeignet.“

P-Kanal-MOSFETs im LFPAK56 sind ab sofort erhältlich. Weiterführende Informationen sowie Produktspezifikationen und Datenblätter sind auf www.nexperia.com/lfpak56

Über Nexperia

Nexperia ist ein führender Experte auf dem Gebiet der Serienproduktion von Halbleiterbauelementen, die weltweit in jeder Elektronik benötigt werden. Zum umfassenden Portfolio des Unternehmens gehören Dioden, Bipolar-Transistoren, ESD-Schutzbausteine, MOSFETs, GaN-FETs sowie Analog- und Logik-ICs. Das im niederländischen Nijmegen ansässige Unternehmen Nexperia liefert mehr als 90 Milliarden Produkte im Jahr aus, wovon jedes einzelne die strengen Anforderungen der Automobilindustrie erfüllt. Diese Produkte setzen bei Prozess, Größe, Leistung und Eigenschaften immer wieder neue Maßstäbe – und das bei branchenführend kompakten Packages mit geringem Energie- und Platzbedarf.

Mit jahrzehntelanger Erfahrung als Zulieferer weltweit führender Unternehmen beschäftigt Nexperia über 12.000 Mitarbeiter in Asien, Europa und den USA. Das Tochterunternehmen der Wingtech Technology Co., Ltd. (600745.SS) verfügt über ein umfangreiches IP-Portfolio und ist nach IATF 16949, ISO 9001, ISO 14001 und OHSAS 18001 zertifiziert.

Nexperia: Efficiency wins.

Weitere Presseinformationen über:

Nexperia Agentur: BWW Communications

Petra Beekmans, Head of Communications & Branding
Telefon: +31 6 137 111 41
E-Mail: petra.beekmans@nexperia.com
 

Nick Foot, director
+44-1491-636393
Nick.foot@bwwcomms.com